Ein hessischer Formel 1 Weltmeister

Was haben wir mitgevettelt beim letzten Rennen in Abu Dhabi. Den ersten Teil hörten wir noch im Autoradio. Ausgerechnet den Teil wo Button kurzzeitig vorne lag. Zuhause sind wir dann direkt vor den Fernseher gesprungen – ca. Runde 45. Da sah es „eigentlich“ ganz gut aus. Aber bei diesen F1 Rennen ist mir schon zu oft die Geschichte mit den Pferden und der Apotheke erzählt worden.

Heiko Wasser machte es nicht besser. Selten habe ich einen aufgeregteren Moderator erlebt. Das färbte ab! Ohne Christian Danner wäre ich einem Herzinfarkt erlegen.Ich hatte ständig Angst, dass ein Auto zwischen Vettel und Alonso ausfällt. Mir wäre es in diesem Momenten auch Recht gewesen wenn Webber Alsonso von der Piste geschossen hätte.

In Runde 55 machte Sebastian Vettel dann alles klar und es gab auch sonst keine Vorkommnisse mehr. Wir haben einen hessischen F1 Weltmeister. Wie g… ist das denn?

 

Endergebniss Abu Dhabi ©Formula 1 Administration Ltd.

 

Selbst mein finnischer Twitter-Kollege Macharza war fast so etwas wie begeistert.

@ Congrats! Vettel is the most popular driver after finnish drivers here in Finland. Red Bull made a fantastic job over Ferrari
@macharza
Harri Karlstedt

 

Da werde ich mir wohl nächste Woche mal den Dienstwagen von Sebastian Vettel als Carrera Slot Car kaufen oder vielleicht das iPhone App von Red Bull Racing. Und alle Ferraristi können sich hier die Tränen trocknen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.