Tweetdeck – Team Germany

Einige werden sicherlich Tweetdeck als Twitter-Client für iPhone, iPad und auch Desktop kennen. Ich liebe diesen Client und natürlich folge ich auch dem Tweetdeck-Team auf Twitter: @Tweetdeck. Ich bin zwar nur einer von 500.000 Follower, aber vor einigen Monaten erreichte mich ein Tweet, dass man Übersetzer sucht. Da ich sonst nichts zu tun habe, habe ich mich  – voreilig – gemeldet.

Dann geschah eine Weile nicht. Irgendwann kam dann eine eMail von Tweetdeck und ich war dabei im “Team Germany”. Es wird schon nicht so schlimm werden, dachte ich. Weit gefehlt, die Übersetzung war nicht wenig Arbeit! Es ging mit der Webseite los. Man glaubt es kaum wieviele Worte sich auf einer Webseite tummeln können. Jeder der 4 Übersetzer erhielt seinen Teil zu übersetzen und seine Arbeit wurde von einem anderen Teammitglied geprüft. Das Ganze geschah über eine Open Source Lokalisierungssoftware. Und wir wurden tatsächlich fertig.

Am 23. August ging die neue Webseite dann online – in 7 weiteren Sprache. Das Ergebnis von Guillermo’s Travels kann sich sehen lassen. Als Dank gab es Ruhm und Ehre, sowie einen Teameintrag auf der Tweetdeck Webseite.

Jetzt geht es auf zu neuen Ufern – die Clients warten schon auf uns. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis, vor allem wenn ich meine eigene Übersetzung das erste Mal auf dem iPhone sehe.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.